Sanierung Hofladen "Gläserne Molkerei" Münchehofe

15748 Münchehofe, Spreewald


Die Bauaufgabe bestand aus der Sanierung eines leerstehenden und durch Instandhaltungsdefizit feuchtebelasteten Gebäudes.
Das ehemalige Landarbeiterhaus wurde komplett entkernt um für die geplante Nutzung (Hofladen im EG, Ferienwohnung im OG) die entsprechenden räumlichen Anforderungen zu erfüllen.
Mit Rücksicht auf die Fassade, die aufwändig wiederhergestellt wurde, kam eine Innendämmung (Mineraldämmplatte) zum Einsatz. Die baufällige Holzbalkendecke im EG wurde durch eine Ziegeleinhangdecke ersetzt, die Decke über EG wurde durch Anlaschungen (Stahlprofile) aufgelastet. Der Hofladen der Gläsernen Molkerei in Münchehofe (Spreewald) hat im August 2009 eröffnet.



A. Architektenleistungen: LP 1-8  § 33 HOAI 2009          
B. Tragwerksplanung: LP 1-6  § 49 HOAI 2009

1. Grundlagenermittlung
2. Vorplanung
3. Entwurfsplanung
4. Genehmigungsplanung
5. Ausführungsplanung
6. Vorbereitung Vergabe
7. Durchführung Vergabe
8. Objektüberwachung / Bauleitung

C. Wärmeschutznachweis und Energieausweis

Realisation: 2008 - 2009
Budget: 450.000 EUR
Bauherr: Hofmolkerei Münchehofe