Sanierung Stallgebäude

15748 Münchehofe, Spreewald


Das ehemalige Stallgebäude gehört zum Hofladen der Gläsernen Molkerei in Münchehofe. Aufgrund des Bauwerkszustandes und der neuen Nutzungsanforderungen wurde das Gebäude komplett entkernt:
Eine Trennwand, die den Stall längs in 2 Bereiche teilte und für die Deckenbalkenlage als Auflager diente wurde entfernt.
Die Deckenbalken sind nun durch einen Überzug im Dach abgehängt, der Innenraum ist dadurch besser nutzbar geworden.
Da das Mauerwerk besonders innen z.T. stark durch die Nutzung als Stallgebäude belastet war, wurde eine entkoppelte innere Wand aus Kalksandstein gestellt, die als Grundlage für den Innenausbau dient.
Einen Bereich des Stalls nutzt der Bauherr jetzt als Lagerraum für den Hofladen der Gläsernen Molkerei, der zweite Teil beinhaltet die Besuchertoiletten.



A. Architektenleistungen: LP 1-8  § 33 HOAI 2009          
B. Tragwerksplanung: LP 1-6  § 49 HOAI 2009

1. Grundlagenermittlung
2. Vorplanung
3. Entwurfsplanung
4. Genehmigungsplanung
5. Ausführungsplanung
6. Vorbereitung Vergabe
7. Durchführung Vergabe
8. Objektüberwachung / Bauleitung

Realisation: 2009
Bauherr: Hofmolkerei Münchehofe